WO BLEIBT DIE REBELLION?

Buch: Wo bleibt die Rebellion? 
Unternehmen in der Pflicht - Ökonomie Reloaded

’Wo bleibt die Rebellion?’ ist ein Buch für jeden, der lernt, lenkt und denkt - ganz gleich, ob als Mitarbeiter, Führungskraft, Bürger oder als Politiker.

Amazon (Buch) 22,99 €

Kindle (eBook) 0,0 € Leihen - 9,99 € Kaufen

Top 1 und 2 in den Bereichen Wirtschaftsethik und Organisationspsychologie (mehr >>)

"Wenn in meinem letzten Buch die systemische Abhängigkeit von Persönlichkeitsentwicklung und Organisation noch im Vordergrund stand, so sind es in meinem neuen Buch Unternehmen in ihrer Beziehung zur Gesellschaft und der Aufbau einer (zeitgemäßen) agilen Waben-Organisation. Letzteres beinhaltet die Integration eines Werte-Betriebssystems. Hier dürfen wir noch einmal persönlich werden: frei entscheiden, nachhaltig motivieren und robust organisieren."

Zum Inhalt:

SAOS, das selbst-adaptive, organische und agile Waben-Organisations-System SAOS schafft unternehmerische Werteräume, die einer Gesellschaft zum Vorbild reichen. SAOS organisiert agile Schwarmintelligenz. Aus Netzorganisation wird eine »führbare« Selbstorganisation. Stellen Sie sich SAOS-Zellen im Wabenverbund wie firmeninterne Start-Ups vor.

’Wo bleibt die Rebellion’ beschreibt 11 Brennpunkte, bei denen es unverständlich erscheint, warum bisher eine Mehrheit der Bevölkerung nicht rebellierte. Sie rebelliert in einem einzigen Punkt, doch hier waren und sind eher Ängste und Missgunst im Spiel.

Unternehmen in der Pflicht’, weil sie an den Brennpunkten unserer Zeit mit in der Verantwortung stehen. Unternehmen projizieren ihre fatale Führungskultur in die Gesellschaft hinein. Der Umgang mit Mensch, Mitarbeiter und Umwelt ist nicht den Herausforderungen unserer Zeit angemessen. Neue Denkansätze sind notwendig, wenn Gesellschaft, Wirtschaft und Unternehmen nicht aneinander scheitern wollen.

Ökonomie Reloaded’ bildet eine Synthese aus den Fachgebieten Ökonomie, Ökologie, Organisation, Politik, Gesellschaft, Philosophie und Neurowissenschaft. Wir betrachten Mythen der Wirtschaft, Fehlformen der Organisation und schlechte Entscheidungen.

Kurz-Einführung:

Neue Denkansätze sind notwendig, wenn Gesellschaft, Wirtschaft und Unternehmen nicht aneinander scheitern wollen. Denn Unternehmen projizieren ihre fatalen Unternehmenskulturen in die Gesellschaft hinein.

„Wir brauchen mehr Verantwortung für das ganze System.“

Wie kann ein modernes Organisationssystem für Unternehmen aussehen, das diesem Anspruch gerecht wird? Eines, das Regeln durch Werte ersetzt? Eines, das nicht auf Boni und Identifikationen angewiesen ist? Eines, das Ziele und Entscheidungen von Blockaden befreit?

Buchreihe Matrix-Kultur: 

"Beide Teile ergänzen sich - bedingen sich jedoch nicht."

Sie müssen den ersten Teil der Buchreihe Matrix-Kultur nicht gelesen haben, um von ’Wo bleibt die Rebellion?’ zu profitieren. Der erste Teil hat die Abbildung und Auswirkung neuropsychologischer Blockaden im Kontext von Arbeit, Führung und Unternehmen zum Thema, mit dem Ziel, den Wiederholungszwang ’Blockierte lassen blockieren’ zu unterbrechen. Blockaden werden dabei anhand von Symptmen erkannt und so weit wie möglich aufgelöst. Dieses Buch überführt die gewonnenen Erkenntnisse aus dem ersten Teil in die Praxis: Frei entscheiden, richtig zielen, nachhaltig motivieren, angemessen wirtschaften und robust organisieren.

Amazon (Buch) 22,99 €

Kindle (eBook) 0,0 € Leihen - 9,99 € Kaufen

Weitere Informationen: