Bücher

Bücher von Andreas Lange

Kurzinformationen und Links zu den Büchern der Reihe Matrix-Kultur

Newsletter für Neuerscheinungen und Aktionen

DIE BUCHREIHE: Matrix-Kultur

Aufteilung: Die Fülle der Themen hatte eine Aufteilung in zwei Bücher notwendig gemacht.

  • Im ersten Buch (s.u.) 'Das Ende der Matrix-Kultur - Mentalsynthese: Das Antiblockiersystem' sind es die Themen: Blockaden, Identifikation, Gehirn, Realität, Denken, mentale Schutzstufen und Matrix-Strukturen.
  • Im zweiten Buch (s.u.) 'Wo bleibt die Rebellion? Unternehmen in der Pflicht - Ökonomie Reloaded' sind es die Themen: Motivation, Entscheiden, Zielen, Gesellschaft, Ethik und Aufbau einer Selbst-Ausgleichs-Organisation (SAOS).

Im ersten Teil deblockieren wir Gehirn und Systeme und im zweiten Teil nutzt das deblockierte Gehirn Methoden der Motivation, Entscheidungsfindung und Organisation.  Im ersten Teil wurde das Selbst-Ausgleichs-Prinzip mit Hilfe der Mentalsynthese erkannt und im zweiten Teil wird dieses Prinzip in Form einer Selbst-Ausgleichs-Organisation (SAOS) umgesetzt. Siehe Was ist Matrix? und Wo liegen die Vorteile unser Gehirn im Kontext der Arbeit zu deblockieren?

EDMK Cover vorne hinten

Matrix-Kultur I

Das Ende der Matrix-Kultur (zum Inhalt>>  Blick ins Buch>>)
Mentalsysnthese: Das Antiblockiersystem für Gehirn und Unternehmen

Eine neuro-psychologische Aufarbeitung der Themen Blockaden und Blockadehaltung im Kontext der Arbeit.

Links zum Buch:

161020_rz_andreas_lange_buchcover-lq

Matrix-Kultur II

Wo bleibt die Rebellion? (zum Inhalt >>  Blick ins Buch>>)
Unternehmen in der Pflicht - Ökonomie Reloaded 

Eine Synthese aus den Fachgebieten Ökonomie, Ökologie, Organisation, Politik, Gesellschaft, Philosophie und Neurowissenschaft.

Sie müssen den ersten Teil der Buchreihe Matrix-Kultur nicht gelesen haben, um von ’Wo bleibt die Rebellion?’ zu profitieren. Beide Teile ergänzen sich - bedingen sich jedoch nicht. Der erste Teil hat die Abbildung und Auswirkung neuropsychologischer Blockaden im Kontext von Arbeit, Führung und Unternehmen zum Thema, mit dem Ziel, den Wiederholungszwang ’Blockierte lassen blockieren’ zu unterbrechen. Blockaden werden dabei anhand von Symptomen erkannt und so weit wie möglich aufgelöst. Dieses Buch überführt die gewonnenen Erkenntnisse aus dem ersten Teil in die Praxis: Frei entscheiden, richtig zielen, nachhaltig motivieren, angemessen wirtschaften und robust organisieren.

Links zum Buch

Newsletter für Neuerscheinungen und Buchaktionen

Portfolio: Bücher

Beiträge

2017-v3b-1200-x-623

2017 – Risiken und Nebenwirkungen

2017 - Risiken und Nebenwirkungen 2017 - ein (sehr) entscheidendes ...
Read More
bestseller

Top 1 und 2 – Wirtschaftsethik und Organisationspsychologie

Top 1 und 2 - Wirtschaftsethik und Organisationspsychologie - Top-Platzierungen für 'Wo ...
Read More